Rheinhotel Dreiländerbrücke

Die Inhabergeführten Hotels „Dreiländerbrücke“ 4* und „Maximilian“ 3* sind die südwestlichsten Hotels Deutschlands und befinden  sich im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich inmitten des bekannten Markgräfler-Reblandes. Neben den Hotels befindet sich die weltweit längste freitragende Fußgängerhängebrücke (Dreiländerbrücke). Diese verbindet die deutsche Stadt Weil am Rhein in Südbaden und das französische Huningue im Elsass. Direkt neben den Hotels befindet sich auch der Grenzübergang nach Basel (Schweiz). Eine Bus und eine Tramhaltestelle, (Linie 8) direkt vor dem Hotel, gewährleisten eine hervorragende Anbindung an Basel, Lörrach und eine schnelle Erreichbarkeit der Basler Messe.    Besonderheiten des Hotels „Dreiländerbrücke“, welches sich in der 4. bis 7. Etage des Rheincenters befindet, sind auffallend große Zimmer (insgesamt 130 Stück), mit einem herrlichen Blick von vielen Hotelzimmern auf den Rhein, mit der Rheinbrücke, auf den Schwarzwald und die Vogesen.

Jobangebote des Unternehmens

TOP Neu Schichtleiter Rezeption Festanstellung in Vollzeit

Hauptstr. 435, 79576 Weil am Rhein, DE, Rheinhotel Dreiländerbrücke

Firmengröße

Mitarbeiteranzahl: 11 - 50

Kontaktdaten

Rheinhotel Dreiländerbrücke

Weil am Rhein
Deutschland

Telefon: 076217080